Städtebaulicher Wettbewerb

Ende Juni 2015 wurden die Gewinner des städtebaulichen Wettbewerbs für das Heiligkreuz-Viertel gekürt: Planungskooperation Hermann & Valentiny und Partner ZT GmbH, Wien und Latz und Partner Landschaftsarchitekten Stadtplaner BDLA, Kranzberg.


Unterschiedliche Wohnformen und -qualitäten, attraktive urbane Strukturen und eine hohe Freiraumqualität zeichnen das neue Viertel aus. Prägend sind zwei zentrale Quartierparks und ein breiter Grünzug als Ost-West-Verbindung. Dieser Grünzug zwischen Hechtsheimer Straße und Bettelpfad gliedert das Areal in zwei Quartiere, die sich jeweils um eine attraktive grüne Mitte gruppieren.

Auf der Grundlage dieses zukunftsorientierten Konzepts entsteht mit dem Heiligkreuz-Viertel eine erstklassige Wohnadresse, die es den zukünftigen Bewohnern leicht machen wird, sich in ihrer neuen Heimat wohlzufühlen.